Tannenbaum-Teelichter mit der Spitztüten-Stanze von Kulricke

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich direkt mal weihnachtlich aus meiner Babypause zurück 🙂 Und zwar habe ich heute ein paar Teelicht-Halter aus der „Spitztüte Box“ von Kulricke für euch.

Die Spitztüten-Box könnt ihr euch bei den Black Week stark vergünstigt sichern. Unten zeige ich euch auch noch eine Idee für eine Verpackung und in diesem Video könnt ihr euch anschauen, wie die Box zusammengesetzt und für die Einschulung dekoriert werden kann.

Nun aber erstmal zu den Teelichtern, mit LED-Teelicht sehen sie übrigens so aus:

Für die Lampe mit den Sternen habe ich mir die Stanze einmal in elfenbeinfarbenen Cardstock und einmal aus Transparentpapier ausgestanzt. Das Transparentpapier habe ich mir dann gold eingefärbt und die einzelnen Dreiecke ausgeschnitten. Bei dem Cardstock habe ich zum einen die Klebelaschen um ungefähr die Hälfte gekürzt und dann die Sterne aus dem Stanzenset „Quirky Christmas Trees“ von Crafters Companion ausgestanzt. Dabei habe ich bei den Seiten ohne Klebelasche darauf geachtet, von links etwas Abstand zu halten, damit man nachher nicht die Klebelaschen durchsieht. Nun habe ich das Transparentpapier hinterlegt und die Box zusammengesetzt. Jetzt noch zwei ausgestanzte Sterne in metallic antik gold an die Spitze gesetzt und ein kleines Etikett (aus dem Set Sechseck-Box von Studi Light) mit einem embossten Spruch versehen und ebenfalls einarbeiten – fertig!

Für die zweite Lampe habe ich die Stanzform aus Transparentpapier und dem antik goldenen Metallic-Cardstock ausgestanzt und dann bei dem goldenen den oberen Teil parallel zur Bodenfalz gekürzt. Andersrum habe ich beim transparenten Teil die obere Seite gekürzt bzw. einfach die Bodenlaschen abgeschnitten. Nun beide Teile mit doppelseitigem Klebeband zusammenkleben und die Box zusammensetzen. Auch hier habe ich oben noch einen Stern von zwei Seiten aufgesetzt und den Spruch auf den unteren Teil aufgeklebt – fertig!

Hier noch eine Idee für eine weihnachtliche Geschenkbox. Ich habe hier den weihnachtsroten Cardstock und das Designpapier „Wonderful Christmas“ von Faltkarten verwendet. Kleiner Tipp: Damit die Aufleger gut passen, stanze ich die Box aus dem DSP aus umd schneide mir dann an den einzelnen Dreiecken an allen Seite 0,2 cm weg. Die Christstern-Stanze stammt von Studio Light und der Spruch von Rayher.

Ich hab auch noch jede Menge andere Ideen zu der vielseitigen Spitztüte… wie wäre es z.B. mit einem klassischen grünen Tannenbaum?!

Also schaut unbedingt mal bei der Black Week vorbei! Es gibt auch noch viele tolle andere Angebote 🙂

Viele liebe, kreative Grüße,

Eure Claudia von metime.kreativ

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.