Kulricke-Teelichtkarte

Ho Ho Ho! Einen wunderschönen Nikolaus-Tag!

Heute habe ich mal eine etwas andere Karte für euch: Eine Teelichtkarte. Sie wird gefaltet wie eine normale Karte, passt auch in einen Standard-Briefumschlag, aufgeklappt kann man sie aber mit einem (elektrischen) Teelicht als Deko aufstellen.

Für die Grundkarte habe ich Bordeaux gewählt und im Querformat zugeschnitten und gefalzt. Die Front habe ich eher schlicht gehalten: Aus dem oberen Aufleger habe ich den Hirsch ausgestanzt und anschließend in Bordeaux wieder eingesetzt. Zwischen Grundkarte und Aufleger habe ich noch eine Schicht Glitzerpapier geklebt. Den Text aus dem Set Weihnachten elegant habe ich passend zur Grundkarte in Bordeaux gestempelt.

Für die Innenseite wird ein weiteres Stück Cardstock benötigt. Dieses wird dann aber noch 2x zusätzlich gefalzt, sodass die beiden mittleren Teile nach innen geknickt werden können. Die Fenster habe ich mit einer Handstanze rund ausgestanzt und Transparentpapier dahinter geklebt. Rechts und links habe ich ein Stück weißen Cardstock aufgeklebt. Die Texte sowie die Herzen und Sterne stammen aus den Stempel-Sets Weihnachten elegant und Glückslichter. Ich habe sie in Schwarz bzw. Bordeaux gestempelt.

Für die „Deko“ habe ich folgende Stempelsets verwendet: Felix „Glücklich“, Winterliche Grüße, Fuchs und Felix & Luke mini. Die Weihnachtsmütze ist aus dem Stempelset Bärige Weihnachtsgrüße. Um die Mütze auch noch in einer gespiegelten Version nutzen zu können, habe ich zunächst auf einen Acrylblock gestempelt und damit dann auf Papier. Der Abdruck ist dann etwas blasser, fällt aber coloriert kaum noch auf.

Wie gefällt euch die Karte?

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Eure Raphaela

6 Kommentare

    1. Dankeschön! ☺️
      Hab diese Form das erste Mal gemacht, aber es wird nicht die letzte gewesen sein! Man kann sich da wirklich kreativ austoben😅.
      Einen schönen Sonntag und eine schöne Weihnachtszeit! 🎅🏻🎄🕯

  1. Die Karte ist wunderschön. Aber ich bin mir über die Maße nicht im Klaren. Komme nicht ganz dahinter… kannst Du mir bitte sagen, wo ich die Maße oder Anleitung finde. Danke schon mal. LG

    1. Hallo Maxi,
      vielen Dank!
      Für die Grundkarte benötigst du 2 Stücke Cardstock mit 10,5x29cm. Beide Teile werden bei 14,5cm (lange Seite) gefalzt. Ein Teil wird zusätzlich von beiden Seiten bei 7,5cm gefalzt. Dieser Teil kommt dann nach innen. Es wird gefaltet wie eine Treppe/Zieharmonika. Hilft dir das weiter?
      Melde dich gerne, wenn du noch Fragen hast 🙂
      Liebe Grüße
      Raphaela

  2. Raphaela, das ist eine tolle Karte in einer klasse Form. Die vielen hübschen Stempel, die schönen Sprüche, der Hirsch sowie die Farben und die ganze Gestaltung gefallen mir sehr gut. Beleuchtet sieht alles ganz wunderschön aus und ich werde diese Kartenform sicher auch einmal versuchen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.