Aufbewahrungstäschen für Mini-Stempel

Hallo ihr Lieben!

Ich bin mit meinem Beitrag etwas spät dran, aber ich ware super fleissig und habe mein Bastelzimmer etwas aufgeräumt und sortiert.

Und dabei habe ich nach einer tollen Aufbewahrung für meine Mini-Stempel gesucht, und bin nicht richtig fündig geworden.

Aus dem Grund habe ich mir einfach selbst eine Aufbewahrung ausgedacht.

Gearbeitet habe ich hier nach dem Prinzip eines Teebeutel-Büchleins, das ich einfach an die Größe meiner Stempel angepasst habe. Und so bekomme ich aus einem 12″x12″ Cardstock 4 Aufbewahrunsbüchlein mit jeweil Platz für 7 Ministempel! Und für die Einschubtaschen kann man auch ganz prima Restpapier hernehmen!

Hier eine kleine Skizze für alle, die es gerne nacharbeiten wollen:

Hierfür benötigt ihr einen Papierstreifen 30cmx7cm und falzt ihn bei 10cm und 20cm. Beim Mittelteil falz ihr ebenfalls im Abstand von je 0,5cm. Diesen Abschnitt knickt ihr dann wie folgt: Tal – Berg – Tal, Tal – Berg – Tal ………Die entstandenen Spitzen klebt ihr dann zusammen, so dass ihr eine stabile „hidden-hinge-Bindung“ bekommt.

In diese Bindung klebt ihr Eure Taschen die ihr wie oben gezeigt auf eine Länge von 20cmx8cm schneidet und bei 10cm auf der Längsseite sowie bei 0,5cm auf den kurzen Seiten falzt. Anschliessend schneidet ihr die Ecken er Laschen ab und klebt die Tasche zusammen.

Ich hoffe, ich habe es einigermassen verständlich gezeichnet und beschrieben. Sollte ihr noch Fragen haben, dürft ihr Euch bei mir melden!

Somit wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachwerkeln, sortieren und aufräumen und eine frühlingshafte Wochen.

Bis bald Eure Sandra

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.