Hallo Baby!

Hallo ihr Lieben,

ich habe neue Lieblings-Stanzen… habt ihr schon die vielen wunderschönen Stanzen von Marianne Design im Faltkarten-Shop entdeckt??? Sie sind ganz frisch eingezogen 🙂

Ich habe diese Babystanze genutzt und am Wochenende sind direkt mehrere Karten damit entstanden! Ich finde das Zusammenpuzzlen einfach super entspannend 🙂 Und wie sollte es auch anders sein, ich habe mir das passende Baby-Zubehör-Set auch direkt hinterher bestellt… das findet ihr aber nicht auf dieser Karte. Aber ich bin mir sicher, dass ihr auf meinem Instagram-Account zukünftig noch einige Karten mit diesen Stanzen entdecken werdet 😉

Nun aber zur Entstehung. Das Baby und seine Accessoires habe ich mir aus weißem und puderrosa Cardstock, sowie aus dem Designpapier „Basic Set Puderrosa“ ausgestanzt. Die Haut und die Haare, sowie die Augen und den Mund habe ich mit meinen Triblends coloriert, da ich keinen passenden hautfarbenen Cardstock hatte. Ich mag aber die Schattierungen auch sehr gerne. Dann habe ich alles zusammengepuzzelt… und ich sag euch da gibt es gefühlt 1000 Möglichkeiten das Baby zu gestalten 🙂

Für den Hintergrund habe ich mir aus den gleichen Papieren ein paar unterschiedliche Kreise mit Stanzen aus meinem Bestand ausgestanzt. Hier werdet ihr im Faltkarten-Shop fündig.

Nun habe ich den Spruch aus dem Kulricke-Set „Willkommen“ noch in Grau aufgestempelt und ein paar Halbperlen verteilt. Wer mag kann natürlich auch noch den Namen des Babys ergänzen. Ich habe hierzu Wimpel ausgestanzt, die ähnlich sind wie die von Kulricke im Set „ABC Banner“.

Für Jungs-Baby-Karten eignet sich übrigens super der Cardstock in Hellblau und das Stempelkissen in Pastellblau bzw. die Distress Oxide in Tumbled Glass. Dazu zeige ich euch in nächster Zeit dann auch mal ein paar Ideen.

Jetzt wünsche ich euch aber erstmal eine schöne, kreative Zeit!

Eure Claudia von metime.kreativ

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.