Verpackung für einige Süssigkeiten

Werbung

Hallo an diesem Mittwoch Morgen, es geht mit Riesenschritten auf Weihnachten zu, also Zeit, um mit Kleinigkeiten mal Danke zu sagen. Dazu habe ich euch heute eine Verpackung mitgebracht, in die z.B. ein Marzipanbrot passt. Besonders schön finde ich hier auch den Deckel, den man auf die Box schiebt.

Ausserdem findet in dieser Woche wieder unsere Designteamchallenge statt, die dieses Mal was Altes was Neues zum Thema hat. Das DSP und der Cardstock sind schon etwas älter, das Kraftpapier und der Stempel sind neu(er) 😉.

Also nahm ich mir das neue Kraft Papier in Rose und schnitt ein Stück in der Grösse 16 x 16,5 cm zu. Das falzte ich an der kurzen Seite bei 5, 7,5, 12,5 und 15 cm und an der langen Seite bei 2,5 cm. Diese 2,5 cm bilden den Boden, sodass du nun die Längsfalzen bis zur Querfalz einschneiden kannst. Das kleine Stück der Klebelasche kannst du ganz herausschneiden, wobei du die Enden abschrägst. Das gleiche machst du auch mit den kleinen Flächen für den Deckel, damit sich der Boden gut zukleben lässt.

Als nächstes klebst du die Grundschachtel dann zusammen. Jetzt nimmst du für den Deckel ein Stück CS, hier Struktur Espresso in dem Maß 16,4 x 6,7, das von der langen Seite bei 5, 7,7, 12,7 und 15,4cm und von der kurzen Seite bei 2,7 cm gefalzt wird. Auch hier wird wieder das schmalere Stück an den Längsfalzen bis zur Querfalz eingeschnitten. Wieder die Klebelasche kürzen und auch die beiden schmaleren Teile ein bisschen kürzen, da sie sonst beim kleben aneinander stoßen. Klebt alles schiebst du den Deckel auf die Schachtel.

Aus dem Designpapier Set Wonderful Christmas habe ich den Bogen mit den Häusern genommen und mir je 2 Stücke zurecht geschnitten. Hier gebe ich mal kein Maß vor, denn jeder mag anders dekorieren. Ich habe hier nur einen sehr schmalen Rand gelassen, du kannst aber auch einen breiteren Rand sichtbar lassen.

Zusätzlich habe ich aus meinem Fundus zwei Stanzen genommen und Kreise aus dem CS ausgestanzt. Wenn du keine Stanzen hast schau mal durch das umfangreiche Sortiment von Faltkarten durch, da wirst du bestimmt fündig.

Für den Text wählte ich das Stempelset von MFT Pretty Poinsettias, da ich das die Schrift so toll finde. Ich habe noch ein paar goldene Fäden zusammengebunden, zurechtgeschnitten und dann unter die Kreise geklebt. Für den Deckel habe ich noch einige der Häuschen aus dem DSP ausgeschnitten und auf den Deckel geklebt.

Jetzt fehlt nur noch das „Füllmaterial“ und die Box ist breit zum Verschenken.

Hab noch einen schönen Wochenteiler, geniesse das schöne Wetter und bleib kreativ deine

Iris

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.