Knallige Geburtstagsgrüße

(AD)

Hallo, du da draußen!
Mein heutiges Kärtchen ist für einen kleinen Erdenbürger entstanden, der noch sehr jung ist. Da darf es dann auch gerne etwas knalliger sein😉
So kam das neue DSP von Faltkarten gleich zum Einsatz.


Aber, ich fang vielleicht am besten am Anfang an.
Zuerst einmal habe ich mir das Stempelset „Felix Geburtstagsgrüße“ hervor genommen und den kleinen Kerl mit dem Stempelkissen „Soft Grey“ von Couture Creations auf Exacompta abgestempelt. Das Stempelkissen habe ich deshalb gewählt, da ich mal wieder in der No-Line Technik colorieren wollte.


Ja, und so habe ich angefangen mich durch das Motiv zu colorieren. Dieses Mal habe ich dafür meine Copics verwendet. 
Zuerst habe ich mir die dunkleren Farben eingesetzt und bin dann immer heller geworden. Hier habe ich wieder zwei Runden mit den Farben gesetzt, um mehr tiefe und Lebendigkeit ins Motiv zu bekommen.
Um den Effekt noch zu vertiefen, habe ich mir den Polychromos „Dark Sepia“ geschnappt und die Schatten noch weiter hervor geholt. 
Mit dem „Weißen Sakura Gelly Roll“ habe ich noch einige Highlights gesetzt und konnte mich danach ans Ausschneiden machen.
Ich habe dabei einen klitzekleinen, weißen Rand stehen lassen. Da es ja ein kleines Motiv ist, war ich sehr schnell damit fertig. 


Und nun machte ich mich an den Hintergrund und meine Basiskarte.
Die Basiskarte war schnell gezaubert, denn ich habe mir einfach eine „Weiße Doppelkarte“ genommen und gut war😜
Da die Karte ja knallig werden sollte, habe ich mir das neue DSP „Crazy Convetti“ genommen und aus dem gelben Design den „Aufleger A6 Sterne“ ausgestanzt. Hinter die Sterne habe ich einen Streifen „Schwarzen CS“ gesetzt. 
Somit konnte ich das schon mal mittig auf die Karte setzen und weiter ging es.
In dem DSP Set „Crazy Convetti“ war auch eine Hellblaue, Uniseite. Aus dieser habe ich mir einen Banner zurecht geschnitten und auf das gelbe Design gesetzt. Da ich noch einen kleinen, schmalen Rahmen übrig hatte, den ich für ein andres Projekt brauchte, kam dieser auch noch auf die Karte. Fällt leider nicht so stark auf, wie ich es mir ausgemalt hatte. 
Dem kleinen Felix fehlte noch etwas und so habe ich mir aus „Schwarzen CS“ den „Glückwunsch Kreis“ ausgekurbelt und beides zusammen gesetzt. Mit 3D Pads kam es auf den hellblauen Banner und weiter ging es.


Da es um den Felix noch etwas mehr pepp brauchte, habe ich mir Sternen-Stanzen zusammen gesucht. Hierfür kamen die Sets „Sternfunken“, „Sterne“ und „Rahmen Stern“ zum Einsatz. Die kleinen Sterne habe ich ebenfalls aus „Schwarzen CS“ ausgekurbelt und aufgestzt.
Und damit verabschiede ich mich für heute und wünsche dir einen entspannten Wochenstart
deine


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.