Weihnachtsbäumchen mit Spitztüte

Hallo zusammen,

seid Ihr schon alle mit Weihnachtsdeko und Adventskalendern fertig? Falls nicht, habe ich heute  eine, mit der Spitztüten- Stanze, ratz-fatz hergestellte Idee für Euch mitgebracht.

Sie eignet sich als:

Adventskalenderbefüllung,( zur Not schafft man auch noch 24 Stück), Zweigdeko, Tischgoodie oder auch als Tischkärtchen, wenn Ihr den Namen daran befestigen wollt .

Ganz flott geht es mit Designpapier, aber ich habe weinroten Cardstock verwendet und diesen für mehr Textur  mit Distress- Oxid- Spray in Fired Brick eingesprüht. dadurch entstehen diese kreidigen Sprenkel. Dazu musste ich dann noch ein paar Goldkleckse aufsprenkeln und mit dem wunderschönen Stencil von Kulricke und weißer Texture- Paste kamen noch Sternbilder hinzu.

Damit das Bäumchen auch aufgehängt werden kann, habe ich einen Faden durch die Spitze gefädelt,und mit Schleife und Glockenstanze geschmückt.

Der gold embosste Spruch ist aus dem Stempelset „Bärige Weihnachtsgrüße

Einen guten Start in die Adventszeit,

Eure Nadja

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.