Blüte in pastell

Guten Morgen ihr Lieben!

Für gewöhnlich mag ich ja eher kräftige leuchtende Farben, aber heute habe ich für euch mal ein sehr dezentes Kärtchen in Pastelltönen 🙂

Die Kirschblüte ist in der No-Line-Technik mit Polychromos coloriert und von Hand ausgeschnitten. Ein bisschen tricky, aber mit etwas Vorsicht gut zu schaffen.

Den Hintergrund habe ich mit versch. grünen und hellblauen Stempelkissenfarben und viel Wasser auf Aquarellpapier gestaltet. Die dunkleren Streifen sind aus einem neuen Grunge-Set, das demnächst in den Shop kommt.

Die Kreise sind aus Transparentpapier gestanzt… und da mit den Perlen schon fast genug los ist auf der Karte, habe ich den Text aus dem Kirschblüten-Set nur noch dezent auf die Karte gestempelt.

Liebe Grüße,
Antje

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.