Floating Frame Card

Hallöchen ihr Lieben, ich habe heute nicht eine Karte für euch sondern gleich zwei ^^ Hier seht ihr sie erstmal bevor ich jetzt anfange zu quaken wie sie entstanden sind 🙂

Wahrscheinlich kennen die meisten von euch die Floating Frame Technik aber ich erzähle kurz worum es geht. Man nimmt sich Motive in meinem Fall die Kirschblüte, und verteilt sie so auf einer Karte das sie dicht beieinander liegen und man die gesamte Karte ausfüllt. ACHTUNG es wird noch nichts fest geklebt. Dann nimmt man eine klebende Folie (die meisten Amerikaner nehmen press and seal Folie die ist aber schon recht teuer und in Deutschland auch schwer zu bekommen). Ich habe es mit einer günstigen Sticker Transferfolie gemacht. Diese Folie wird auf die verteilten Motive gelegt so das eben nichts mehr verrutscht. dann habe ich eine rechteckige Stanze genommen und diese mittig aufgelegt und durch meine Stanzmaschine gekurbelt. Dadurch entsteht ein Rahmen und das ausgestanzte Rechteck . dann drehst du das ganze um und beklebst die Rückseite deiner Motive mit ordentlich 3D Klebepads oder Foam Tape, was du eben gerade zur Hand hast und klebst es auf einen Kartenrohling oder einen vorbereiteten Kartenaufleger. Erst dann kannst du die Folie abziehen und das ganze sieht nun aus als würden die Blüten auf der Karte schweben. Ich hab das mal versucht in einer Detailaufnahme ein zu fangen.

Wenn man beides aufgeklebt hat hat man dan zwei Karten.

Nummer eins mit dem Rahmen :

Bei dieser habe ich mich entschieden unsere neue Herzen Stanze in die Mitte zu plazieren und die Danke Stanze zu benutzen, ein paar Glitzersteinchen dazu und fertig 🙂

Nummer 2:

Bei der zweiten karte hast du dann das Mittelteil für deine Karte. Das habe ich mir auf den ausgestanzten Kartenaufleger mit unserer Stiched Aufleger Stanze geklebt. Hier habe ich darunter noch Alles Liebe gestempelt und mit Glitzer Embossing Pulver embossed.

Ich hoffe ich konnte dir die tolle Technik näher bringen. Habt einen schönen Sonntag und bis nachste Woche ,eure Schatti

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.