Vintage-Lilien

Hallöchen zusammen!

Gestern habe ich euch ja schon eine Vintage-Karte gezeigt. Da mit den alten Buchseiten, die ich rausgekramt hatte, gleich noch eine Karte entstanden ist, kommt hier also gleich ein Nachschlag.

Zuerst habe ich aus Cardstock in kraftbraun ein Stück in 9,9 x 13,9 cm geschnitten. Mit Distress Ink „vintage photo“ und Distress Oxide „peacock feathers“, das ich jeweils vorher auf eine Glasplatte getupft und mit etwas Wasser vedünnt habe, habe ich mit einem Pinsel reichlich Sprenkel darauf fabriziert.

Dies durfte dann in Ruhe trocknen, während ich den Stempel „Lilien“ mit dem „extreme black“ von MFT auf die alte Buchseite gestempelt und mit Polychromos coloriert. Da die Buchseite aufgrund ihres Alters sehr schnell reißt, habe ich das sehr vorsichtig gemacht. Danach brachte ich die Seite in Form, in dem ich sie vorsichtig gerissen und geschnitten habe.

Den Text aus dem gleichen Stempelset habe ich mit goldenem Embossingpulver auf Transparentpapier embosst.

Nach dem Zusammensetzen habe ich noch etwas Goldwachs aus meinem Fundus mit dem Finger verstrichen und das Ganze auf passendem Cardstock gemattet, bevor es auf die Kartenbasis in kraftbraun gekommen ist.

Ich hoffe, es gefällt euch!

Liebe Grüße
Antje

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.