Zickzack Karte

Werbung

Hallo, es ist wieder Mittwoch und ich habe mal wieder durch das Faltkarten Designpapier gestöbert. Bei diesem fröhlichen DSP aus dem Set Tropical Summer bin ich hängen geblieben, denn nach den trüben Tagen war mir nach Farbe 🙂 und einer besonderen Kartenform. Hier habe ich mich für eine Zickzackkarte entschieden.

Dazu nahm ich einen weissen CS in der Grösse 14,9 x 28,5 cm, den ich bei 9,5 und 19 cm gefalzt habe. Ich liess den Bogen so liegen und setzte an der rechten Seite 8 cm nach unten eine Markierung. Dann legte ich den Bogen so in die Schneidemaschine, dass die Markierung oben und die gegenüberliegende Spitze in der Schneiderille liegen. Dann schnitt ich den Bogen so schräg zurecht. Als nächstes knickte ich die Falzen zum Zickzack, wie du oben auf den Foto sehen kannst.

Als nächstes schnitt ich die Mattungen aus flamingofarbenen CS. Für die Grosse schnitt ich ein Stück in der Grösse von 14,4 x 9 cm zurecht. Von der kurzen Seite markierte ich rechts 2,6 cm nach unten und schnitt die Schräge wieder ab. Dann nahm ich für das Mittelteil ein Stück CS Flamingo in der Grösse 11,8 x 9 cm. Hier setzte ich die Markierung an der linken Seite 2,7 cm nach unten und schnitt das Teil wieder schräg zurecht. Das kleinste Teil in der Grösse von 9×9 cm markierte ich wieder 2,7 cm nach unten auf der rechten Seite und schnitt es zurecht.

Jetzt musste ich das DSP zuschneiden. Hier habe ich mich für den Bogen mit dem Tukan entschieden. Für das Grösse Teil brauchte ich ein Stück in der Grösse von 13,9 x 8,5 cm. Auch hier wurde wieder rechts 2,6 cm nach unten markiert und geschnitten.

Für das mittlere Teil brauchte ich ein Stück von 11,3 x 8,5 cm und markierte links bei 2,7cm. Für das kleinste Teil benötigte ich ein Stück in der Grösse 8,5 x 8,5 cm. Hier markierte ich wieder rechts bei 2,7 cm. Nachdem ich bei alle Teile abgeschrägt Karte, klebte ich das DSP auf die Mattungen und alles dann auf den weissen Kartenrohling.

Das grösste und das kleinste Teil klebte ich nun links und rechts auf den Rohling. Danach drehte ich die Karte um und klebte das mittlere Teil auf, damit man die Karte jetzt zusammenlegen und das DSP somit sichtbar wird. Zum Schluss habe ich noch mit der Mundartstanze „Alles Gute“ den Schriftzug ausgestanzt und auf die Vorderseite geklebt.

Und da das DSP so schön bunt ist, brauchte sie auch gar keine weitere Dekoration u d ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Ich wünsche dir noch einen schönen Wochenteiler, geniesse den Tag und bleib gesund deine

Iris

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.