Du bist einfach „Wau“ – Kurzanleitung

Halli Hallo ihr lieben Kreativen,

da ich momentan so selten an mein Basteltisch komme und auch keine Zeit für ein Video finde, dachte ich mir ich mache mit euch heute eine Kurzanleitung hier. Ich habe mich heute für eine schnelle Geburtstagskarte entschieden, da dieses Jahr so viele in unserem Freundeskreis den 30sten haben. Da kommen mir die Karten sehr recht und ich habe für euch heute eine Bild Schritt für Schritt Anleitung und hoffe sowas gefällt euch auch. Dann würde ich sagen starten wir einmal rein.

Als aller Erstes habe ich ein Kartenaufleger in weiß hergenommen und ihn mit der Stanze „Aufleger Din A6 Karte“ durch die BigShot gekurbelt. Dieser Kartenaufleger bzw. diese Stanze könnte ich bei jeder Karte verwenden – I LOVE IT!

Danach habe ich meine BigShot auf die Funktion „umgebaut“ einen Prägefolder darin zu kurbeln. habe mich da für ein Karomuster entschieden. Ich fand es sehr passend zu der Auflagerstanze.

Anschließend wurde gematscht, was das Zeug hält. Verwendet habe ich meine Zig Clean Color Real Brushes. Da habe ich mich für insgesamt 3 verschiedene Brauntöne entschieden. Ich weiß man sieht es auf dem Bild recht schlecht, aber ich schwöre euch es sind drei Farben 🙂 Die Farbe habe ich auf meine Glasplatte aufgetragen und mit Wasser eingesprüht, da die Farbe auf Wasser reagiert. Somit konnte ich dann mit einer Folie, die bei einer Verpackung dabei war, hernehmen und wie oben auf dem Bild in meinen Kartenaufleger matschen.

Den Vorgang habe ich immer wieder wiederholt, solange bis das Ergebnis mir gefallen hat. Kleiner Tipp am Rande, wenn ihr das ganze Nachmachen möchtet, dann arbeitet relativ schnell, da die Farbe sonst trocknet. Aber wenn es passieren sollte, könnt ihr immer diese immer wieder mit Wasser „anfeuchten“. Jedoch umso öfters ihr es mit Wasser besprüht, umso dünner ist die Farbe und nicht mehr so deckend.

Als nächstes habe ich dann mir das Motiv ausgesucht. Ich habe mich in dem Fall für den kleinen niedlichen Hund aus dem Set „Wau“ entschieden. Coloriert habe ich mit den Copic Stiften. unter dem Hund und von dem Farbklecks habe ich mich für ein mintgrünes Herz entschieden. Dafür habe ich die Stanze „Geometrie Herz“ hergenommen. Es sind zwar zwei völlig unterschiedliche Ansätze von dem Stempelset und der Stanze, dennoch passen sie wunderbar zusammen.

Und zum guten Schluss fehlte natürlich nur noch ein Spruch, der natürlich ebenso aus dem Stempelset „Wau“ ist. Fertig ist die schnelle Karte, die jedoch jede Menge zu bieten hat.

Meine Lieben ich hoffe das Ganz hat euch gefallen und wünsche euch einen wundervollen Tag, traut euch kreativ zu sein.

Eure kreative Bastelecke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.