Noch ein Blumenkärtchen

Werbung

So, ihr Lieben, jetzt habt ihr es geschafft. Heute habe ich den letzten Bogen aus dem neuen Designpapierset Aquarell Flowers verarbeitet.

Zuerst habe ich mir eine Basiskarte aus dem neuen Graskarton in der Größe 23 x 16,8 cm zugeschnitten. Diesen habe ich in der Mitte bei 11,5 cm gefalzt. Dabei müsst ihr ein bisschen aufpassen, denn der Karton ist 300g stark, wenn man ihn nicht vorsichtig falzt, kann er brechen.

Als nächstes schnitt ich einen Aufleger aus dem neuen blattgrünen Struktur CS in der Grösse 16,4 x 11,1 cm und aus dem schwarz-weißen Sukullentenbogen einen weiteren Aufleger in der Grösse 16,0 x 10,7 cm. Diese klebte ich schon mal auf die Basiskarte.

Nun schnitt ich noch einen kleineren Aufleger aus CS in petrol in der Größe 11,5 x 8 cm zu. Diesen klebte ich mittig mit Abstandsklebeband auf.

Aus meinem Fundus nahm ich mir 2 Kreisstanzen, stanzte 2 Kreise aus dem Graspapier und dem blattgrünen CS aus und klebte sie aufeinander.

Aus dem farbigen Bogen schnitt ich eine große und 2 kleine Blüten aus und klebte sie mit Abstandspads auf die Kreise und den Aufleger.

Zum Schluß klebte ich noch einen kleinen Text auf und brachte die Karte durch einige Straßsteine zum Glänzen. Beides stammt aus meinem Fundus und schon hatte ich auch die fünfte Karte fertig, 5 Karten aus 5 verschiedenen Designs eines Papiersets.

Nun wünsche ich euch einen wunderschönen Wochenteiler, laßt es euch gut gehen, bleibt gesund und kreativ eure

Iris

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.