Herbstliche Grüße

Hallo ihr Lieben!

Bei uns im Westerwald zieht der goldene Oktober über’s Land.
Das habe ich in dieser Karte festgehalten…

Dazu habe ich mit den Blätter-Stanzen aus rauem Aquarellpapier ganz viele ausgestanzt.
Anschließend habe ich sie eingefärbt. Dazu habe ich erst mit einem gelben Stempelkissen auf meine Glasplatte getupft und mit Wasser besprüht. Die Blätter habe ich dann dort reingelegt und nach einem Moment wieder herausgenommen.
Als alle trocken waren, habe ich die eine Hälfte der Blätter genauso mit roter Stempelkissenfarbe behandelt, aber eben nur zur Hälfte. Damit es schöne Übergänge gibt, habe ich direkt noch einen Sprüher Wasser darüber gegeben.
Ebenso bin ich mit der anderen Hälfte mit einem grün verfahren.

Die Blätter hatten jetzt ordentlich Zeit zum Trocknen, denn ich habe das Eichhörnchen abgestempelt, mit Polychromos coloriert und ausgeschnitten.

Da die Blätter nun trocken waren, kamen sie auf den Rand eines Stück kraftbraunen Cardstocks (10 x 14 cm).
Aus Transparentpapier habe ich einen Streifen gerissen und den Text darauf gestempelt.

Nachdem ich dann noch das Eichhörnchen darauf geklebt habe, fehlte mir aber irgendwie noch etwas. Das hatte zur Folge, dass ich ein klitzekleines bisschen mit Nuvo Drop in „english mustard“ eskaliert… 😉

Das Ganze kam dann nach dem Trocknen noch auf meinen Kartenrohling und dann war die Karte auch fertig.

Liebe Grüße,
Antje

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.