Regenbogen Schmetterlinge

Einen schönen guten Abend meine Lieben,

ich freue mich euch heute diese tolle Regenbogen Schmetterlings Karte zu zeigen. Ich muss sagen ich liebe nicht nur Gnome auch Schmetterlinge finde ich ganz toll und wie versprochen wollte ich für diese Woche die Gnome mal aussetzen lassen.

So genug gequasselt Ihr findet natürlich ganz unten alle Produkte die ich benutzt habe. Wenn Ihr auf eins der Produkte klickt kommt Ihr auch direkt auf die Faltkarten.com Seite.

Begonnen habe ich damit, dass ich die Schmetterlinge auf ein Stück Faltkarten.com Cardstock in Weiß gestempelt habe. Die Schmetterlinge sind in diesem tollen Set von MFT in drei oder vier Teilen aufgeteilt. Ich habe erst den oberen Teil der Flügel mit einer dunkleren Farbe und den unteren Teil dann mit einer Helleren Farbe aufgestempelt. Benutzt habe ich hierfür Ranger Distress Oxide Inks. Ingesamt habe ich 12 verschiedene Töne benutzt, damit der Schmetterling auch schön ausschaut.

Die Flügel Muster sowie auch den Körper des Schmetterlings habe ich dann mit Schwarzer Tinte aufgestempelt, damit die Schmetterlinge auf dem Regenbogen Hintergrund auch zu sehen sind.

Nachdem ich alle Schmetterlinge fertig gestempelt und ausgestanzt hatte, habe ich mit dem Hintergrund angefangen. Dafür habe ich die Schablone Wonky Dots auch von My Favorite Things benutzt. Dies ist eigentlich nicht für Slimline Karten gedacht, somit muss man die Schablone einfach zweimal anlegen und nicht über den Rand blenden.

Jetzt noch etwas Schaumband auf die Rückseite der Schmetterlinge kleben und ein Satz mit etwas Gold Embossing Pulver erhitzen und alles auf die Karte kleben.

Und das wars auch schon, sieht immer alles so schwer aus ist es aber nicht und geht auch super schnell.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und bleibt alle gesund.

Euer

Daniel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.