Heimathafen im Bilderrahmen

(AD)

Hallo, du da draußen!

Mein Bilderrahmen brauchte dringend mal wieder eine neue Seite und da kam mir eine Idee, die mir etwas kreative Abkühlung brachte😜



Begonnen habe ich mit dem Hintergrund. Dafür habe ich mir ein Stück Aquarellpapier passend auf meinen Bilderrahmen zugeschnitten und schon konnte es mit der Matscherei beginnen.

Ich habe mir die DyInk Farben „Heaven Blue“ und „Princess Blue“ genommen, auf meine Matschmatte gesetzt und mit Wasser verdünnt. Mit meinem Stück Aquarellpapier habe ich zuerst das helle Blau aufgenommen, getrocknet und danach das dunkle Blau. Diesen Vorgang habe ich so lange Wiederholt, bis mir das Ergebnis gepasst hat.



Während der Hintergrund noch ordentlich durchtrocknete, konnte ich mich schon an meine Ausstanzungen machen.

Aus „Weißem“ CS habe ich mir das Wort „Heimathafen“ ausgekurbelt. Auch das „Boot“, welches auf den Wellen tanzt, habe ich mir einmal aus „Weißem“ und einmal aus „Schwarzem“ CS ausgekurbelt. Das schwarze Boot habe ich auf das weiße gesetzt und schon war es geschehen.



Aus schwarzem Struktur CS aus meinem Fundus habe ich mir das „Palmen Fenster“ ausgekurbelt. Und da ich gerade am ausstanzen war, habe ich mir auch gleich noch den Anker aus „Weißem“ CS ausgestanzt. Und so hatte ich schon fast alle Elemente zusammen.

Den Anker, den ich hier verwendet habe, ist leider so nicht mehr im Shop erhältlich. Aber schau gerne mal hier nach. Vielleicht findest du da eine passende Alternative für dich.



Mittlerweile war auch das Aquarellpapier getrocknet und ich konnte das Stück Papier noch etwas bearbeiten. Ich habe den Himmel noch etwas dunkler gewischt und einige Wellen mit dem neuen „Regenbogen / Wellen“ Stencil gezaubert. 

Ja, und dann konnte ich auch schon an die Vollendung gehen. Alle Elemente fanden ihren Platz und mit einem kleinen Bändchen habe ich meine Seite noch abgerundet.

Ich wünsche dir jetzt einen sonnigen Start in die neue Woche

deine



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.