Happy Halloween – Mondschein –

(AD)

Hallo, du da draußen!

Heute sind ja die Neuheiten bei Kulricke online gegangen und natürlich musste ich damit dann auch gleich etwas spielen….



Ich zelebriere ja Halloween überhaupt nicht, aber dafür werkeln mache ich sooooo gerne.

Für diese Karte habe ich mir eine „Weiße“ Basiskarte geschnitten und gefalzt und auch gleich noch einen „Schwarzen“ Aufleger. Dieser ist genau so groß wie meine Karte, damit nichts weißes zu sehen ist. Beides habe ich gleich auf einander gesetzt und es konnte weiter gehen.



Begonnen habe ich damit, das ich mir ein Stück „Weißen“ CS in 3 Teile geschnitten habe, so das die „Rectangel Smal“ Stanze darauf passt.

Zum wischen habe ich mir folgende DyInk Stempelkissen geschnappt:

Wie dir vielleicht aufgefallen ist, habe ich eines in den Farben etwas anders gewischt, damit es sich absetzt. Ich denke, es wäre sonst auch viel zu langweilig geworden.



Nachdem ich mit meinem Farbverlauf zufrieden war, habe ich mir aus den 3 Stücken, einer der „Rectangel Smal“ heraus gesucht und ausgekurbelt. Das war schnell erledigt und es konnte jetzt endlich ans stempeln gehen.

Hierfür habe ich mir das neue Stempelset „Fröhliches Gruseln“ geschnappt und die Fledermäuse in schwarz auf den 3 Stücken gewischtem Papier abgestempelt.



Auf dem mittleren Stück habe ich zuerst das Wort „Mondschein“ abgestempelt und anschließend die Fledermäuse herum gestempelt. 

Und da ich ja schon am stempeln war, habe ich mir noch schnell 3 Fledermäuse abgestempelt. Damit es nicht komisch aussieht, habe ich mir das Stück CS vorher noch in „Living Coral“ gewischt und darauf die Fledermäuse gestempelt. Mit einem kleinen Rand habe ich sie ausgeschnitten und ein wenig beglittert😜



Das Wort „Mondschein“ fand ich ja schon nicht schlecht, aber mir fehlte eindeutig noch mehr Text auf der Karte. Außerdem war da einfach noch zu viel freie Fläche😆

Und so habe ich mich mal wieder für die „Buchstaben“ entschieden. Allerdings war mir mal nach den kleinen, denn diese habe ich einfach zu selten genutzt.

Ich habe mir die Buchstaben für „happy halloween“ in „Schwarz“ und gold ausgekurbelt. Der goldene Spiegelkarton war aus meinem Fundus.

Die Buchstaben habe ich dann nur noch versetzt übereinander geklebt und damit konnte es weiter gehen.



Und nu konnte es endlich an die Vollendung gehen. 

Dem mittleren Panel habe ich unter das Wort „Mondschein“ noch ein wenig Goldbändchen gewickelt und erhöht auf die Karte gesetzt. 

Natürlich hatte ich vorher das linke und rechte Panel schon flach aufgesetzt.

Dann fanden die Buchstaben und die Fledermäuse noch ihren Platz auf der Karte und ich war mehr als zufrieden mit dem Kärtchen.

Ich wünsche dir jetzt noch einen wunderschönen Start ins Wochenende

deine



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.