Verpackte Kleinigkeiten

Hallöchen Ihr Lieben. In meinem letzten Beitrag schrieb ich euch ja schon davon,das ich gerne Kleinigkeiten verschenke. Im letzten Beitrag waren es kleine Teelichte. Dieses Mal sind in den kleinen Tütchen Schokoladentäfelchen und ein Teebeutel drin.

Ich habe wieder das tolle Designpapier „Flowerfull Christmas“ von Faltkarten verwendet,da habe ich euch ja letztens von dieser weichen Haptik vorgeschwärmt und es lässt sich auch so schön verarbeiten.

Als Hingucker habe ich die Clearstamps Stempelsets „Weihnachtsgrüße“ und „#Weihnachten“ von Kulrike verwendet.

Ich habe von einen Freunding einen kleinen Stern aus Raysin geschenkt bekommen und fand es ganz nett diesen mit „Frohes Fest“ aus dem Stempelset „#Weihnachten“ zu verzieren. Wie findet Ihr die Idee? Ich finde es passt perfekt.

Außerdem musste ich wieder eine Tüte aus Kraftpapier machen,welches ich noch in meinem Vorrat hatte. Dieses habe ich wieder mit dem Stempel „Noël“ von Aladine verziert und habe noch kleine Akzente mit dem Stempel gesetzt,indem ich nur kleine Teile des Stempels mit Stempelfarbe benetzt habe. Um alle kleinen Tütchen habe ich noch ein Band geschnürrt,damit sieht es noch etwas edler aus wie ich finde.

Ich hoffe mein Beitrag hat euch gefallen und wenn ihr mögt schaut doch mal bei Aenni Boedden auf Instagram vorbei.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag.

Eure Jeannine von Änni Bödden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.