Renten – Katze

Heute bring ich euch eine faule Katze. Diese hat sich ihren Ruhestand allerdings schon verdient.

Zu allererst nahm ich eine blaue Faltkarte als Cardstock zur Hand. Aus weißen Cardstock hab ich mir dann den Aufleger zugeschnitten und den oberen Teil mit Washitape abgeklebt, um ihn nicht mit einzufärben. Im nächsten Schritt hab ich den unteren Teil mit Distressoxid in shaded lilac und einem Blendig brush eingefärbt. In die Mitte diesen Bereichs hab ich dann den Spruch aus dem Set „Zum Ruhestand“ von Kulricke gestempelt. Und die Seiten mit den Pfoten aus dem Set „Meow you doing“ von Polkadoodles verziert.

Anschließend hab ich die Katze aus dem Set von Polkadoodles „Meow you doing?“ auf den oberen, freien Teil des Auflegers aufgestempelt und mit Alkoholmarkern coloriert. Die Katze hab ich dann auf Masking Papier nochmal gestempelt, ausgeschnitten und über die colorierte Katze geklebt. So konnte ich mit dem Distressoxide shaded lilac, dass ich auf meine Glasmatte gedrückt hatte und mit Wasser verdünnte, die Sprenkel setzen, ohne die Katze zu erwischen. Trocknen lassen, Masking Papier abziehen, Aufleger auf Cardstock kleben, fertig

Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Johanna

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.